Datenschutz

Rahmenbedingungen der Erhebung und Nutzung persönlicher Informationen der Besucher der Internetplattform www.billionaires.ch

Informationen, die wir von unseren Besuchern und Webshop-Kunden bekommen verwenden wir ausschließlich im Rahmen der von uns angebotenen Services, der Abwicklung von Kundenaufträgen und weiteren von uns angebotenen Serviceleistungen. Mit den von uns erhobenen Informationen aktualisieren wir unsere Datenbanken, pflegen die Kundenaccounts des Webshops, nutzen diese Informationen, um Ihnen personalisierte Angebote über Produkte oder Dienstleistungen zu unterbreiten.

Weiter nutzen wir die Daten zu statistischen Zwecken und zwecks der Verbesserung unseres Produktangebots und der Optimierung unserer Homepage hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit.


Weitergabe, Sammlung und Nutzung der von uns gespeicherter Daten und Zweckbindung der Datennutzung
Wir erfassen und speichern alle Informationen, die Sie auf unserer Website eingeben oder uns schriftlich, telefonisch oder in jeglicher anderer Weise übermitteln.

Alle im Rahmen der Internetangebote anfallenden personenbezogenen Daten werden von uns entsprechend den jeweils geltenden juristischen Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten zum Zwecke der Vertragsabwicklung und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung unserer Nutzer und Kunden erhoben, verarbeitet und genutzt.

Wir geben die Informationen, die wir erhalten, ausschließlich in dem im Folgenden beschriebenen an unsere Partner und Dienstleister weiter: Wir beauftragen Unternehmen und Personen mit der Ausführung von Aufgaben und Dienstleistungen. Beispiele sind u.a. der Versand von Briefen, Mailings u.ä. Diese Dienstleister erhalten nur Daten, die für die Ausführung ihrer Aufgaben notwendig sind. Dienstleister sind sie verpflichtet, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den nationalen Datenschutzgesetzen zu behandeln. Weiter gewährleisten wir durch neueste technologische Sicherheitsmaßnahmen, dass die uns zur Verfügung gestellten Daten vor zufälliger oder vorsätzlicher Veränderung, Verlust, Zerstörung und dem Zugriff durch unberechtigte Personen geschützt werden. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden selbstverständlich fortlaufend optimiert und verbessert. Alle unsere Dienstleister, Partner und Mitarbeiter unterliegen selbstverständlich auch der Schweigepflicht.

Falls Sie der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken widersprechen wollen, wenden Sie sich bitte jederzeit schriftlich, per Telefon, Telefax hier oder E-Mail an privacy(at)billionaires.ch

Die Weitergabe personenbezogener Daten an staatliche Institutionen oder andere Behörden erfolgt nur aus einer Verpflichtung  gegenüber geltenden Gesetzen oder sonstigen Rechtsnormen.


Verwendung von Cookies:
In einigen Bereichen unserer Homepage setzen wir Cookies ein, um Ihren Besuch unserer Homepage individuell gestalten zu können.

Cookies sind Informationen die dazu dienen, Sie für die Dauer des Besuchs unserer Homepage zu identifizieren. Sie können bei Ihrem Browser selbstverständlich die Zulassung von Cookies einschränken oder sogar ganz abschalten. Bitte berücksichtigen Sie, dass um einige Services unserer Webseite (Webshop u.a.) nutzen zu können, Sie Ihre Cookies aktivieren.


Weitere Hinweise:
Wenn Sie Fragen zum Datenschutz bei Billionaires  haben, dann wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter der eMail privacy(at)billionaires.ch

Soweit nicht anderes geregelt, unterliegen die Nutzungen aller Daten Informationen, die wir über Sie und Ihre Kundenkonten haben, dieser Datenschutzerklärung. Wir versichern ausdrücklich, dass wir wesentliche Änderungen unserer Datenschutzerklärung, die zu einem schwächeren Schutz bereits erhaltener Kundendaten führen, stets nur mit entsprechender Zustimmung der jeweiligen Kunden vornehmen.

Grundsätzlich sollten Webbesucher und Online-Kunden weiterhin sorgfältig mit ihren persönlichen Daten umgehen und diese Daten nie an unberechtigte Dritte weitergeben. Wir fragen von unseren Benutzern und Kunden grundsätzlich keine Zugangs- oder Transaktionsdaten per eMail ab. Darüber hinaus raten wir dringend dazu, Viren-Scanner und eine Firewall einzusetzen sowie die Updates des Betriebssystems vorzunehmen, um das Eindringen von Viren und Schadprogrammen zu verhindern.